Bericht zur Jahreshauptversammlung 2014 

 

Nachdem der erste Vorstand Ralf Veitl die Sitzung eröffnet und die Ehrengäste und Kameraden begrüßt hatte, folgte eine Schweigeminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder der Feuerwehr. Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung berichtete der Vorstand über das letzte Vereinsjahr. Es wurden wieder Geburtstage, Grillfeste und andere Feierlichkeiten besucht. Außerdem veranstaltete die Feuerwehr Adlkofen wieder das traditionelle Steckerlfischgrillen, das Sommergrillfest und die Fahrt ins Blaue. Als Neuerung  gab es heuer erstmals einen Kameradschaftsabend zur Stärkung der Gemeinschaft innerhalb der Mannschaft. Weiterhin nahm die Feuerwehrjugend wieder am alljährlichen Mofa-Rennen teil. Vorstand Ralf Veitl appelierte an die Versammlung sic hintensiver an der Werbung für neue aktive sowie auch passive Mitglieder bei de rFreiwilligen Feuerwehr Adlkofen zu beteiligen.

 

Daraufhin folgte der Bericht des ersten Kommandanten Stephan Schlichter. Zunächst stellte er einen Bericht über Mannschaftsstärke, Einsätze und Übungen dar. Er berichtete das eine Gruppe die Leistungsprüfung in der Technischen Hilfeleistung ablegte, die Atemschutzgeräteträger absolvierten die Kriechstrecke in der Hauptfeuerwache in Landshut, zwei Kameraden nahmen aneinem Motorsägekettenkurs teil und zwei weitere Feuerwehrler waren bei einem Fahrsicherheitstraining. Für die mittlerweile 11 Mann starke Jugend wurde außerdem noch ein Feuerwehrwochenende veranstaltet, bei dem am Sonntag die Jugendlichen ihren Eltern das erworbene Wissen und Können unter Beweis stellen konnten. Weiterhin besuchte im Rahmen des Ferienprogramms 25 Kinder im Vorschulalter die Feuerwehr.

 

Ein besonderer Punkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung war der Bericht von Joachim Neumann über das Projekt „Schule und Feuerwehr“. Die Idee zu diesem Wahlfach, das an der Staatlichen Realschule Landshut eingeführt wurde und vom Kammeraden Joachim Neumann unterrichtet wird, entstand bei der Freiwilligen Feuerwehr Adlkofen. Mit der tatkräftigen Unterstützung des Kreisbrandrates Thomas Loibl, Stadtbrandrates Erich Gahr und Realschuldirektorin Sabine Welzenbach wurde die Idee sehr bald in die Realität umgesetzt. Bei der Bewerbung für den Ostbayerischen Feuerwehrpreise waren wir erfolgreich. Joachim Neumann bedankte sich bei allen, die dieses Projekt unterstützen.

 

Im Anschluss folgten die Neuaufnahme und die Ehrungender  verdienten Kameraden. Für 10 Jahre aktiven Dienst wurden ausgezeichnet, Patrick Wiesmeier und Klaus Neumeier, fü r20 Jahre, Markus Hubauer und Josef Zehetbauer. Für 25 Jahre Gerhard Pointner, 30 Jahre, Franz-Xaver Gallecker, Andreas Wippenbeck, Wolfgang Kleeberger.  

 

Eine besondere Auszeichnung ging für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienstan Karl Haupt.

 

 

Im Anschluss folgten die Grußworte von Kreisbrandrat Thomas Loibl und Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer welche die Wichtigkeit der Feuerwehr darstellten und sich für die geleistete Arbeit bedankten. Die Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer sicherte die Unterstützung der Feuerwehr durch die Gemeinde zu. Weiterhin erörterten der erste Kommandant Stephan Schlichter und die Bürgermeisterin den Begriff „Federführender Kommandant“. Dieser soll dazu eingesetzt werden die Kosten für die Gemeinde zu senken sowie die Zusammenarbeit der Gemeindefeuerwehren zu fördern. Die beiden Redner betonten, dass Rechte und Pflichten der Kommandanten der Gemeindewehren nich tangetastet werden und es keinen „übergeordneten Kommandanten“ geben wird.. Schließlich stellte Rosa-Maria Maurer noch den neu einzurichtenden zentralen Lagerraum für die Feuerwehren im Keller Elisabeth-Stift vor. ZumSchluss bedanke sich Vorstand Ralf Veitl bei der Bürgermeisterin, den Gemeinderäten, den Kommandanten und dem Verwaltungsrat für die stets hervorragende Zusammenarbeit.

 

 

 

   

 

Termine der Mannschaft:

   

Monatsübung April

Donnerstag, 27.04.2017 

19 Uhr, Gerätehaus 

Funkfahrt 3. Gruppe

Donnerstag, 04.05.2017

19 Uhr, Gerätehaus 

Florianifeier

Samstag, 06.05.2017

18:30 Uhr, Sportheim   

JugendüberungDonnerstag, 11.05.2017 Gerätehaus

Unterweisung PA und MA

Sonntag, 21.05.2017 

10 Uhr, Gerätehaus

Hier geht es zum Präsentationsfilm